Gute Kabel für Video – HDMI – Composite & Co

Gratis Rasierer SHAVE-LAB

Verwenden Sie möglichst qualitativ hochwertige Kabel zum Anschluss Ihrer Fernseher und Beamer. Billige Kabel sind oft sehr dünn und schlecht abgeschirmt. Mangelt es an der Abschirmung sind die Kabel anfällig für Störungen. Die Folge sind flimmernde Bildwiedergabe oder Schatten. Grundsätzlich gilt, dass das Kabel so kurz wie möglich sein sollten. Lassen Sie die Kabel nicht in der Nähe von anderen (Strom-)Kabeln verlaufen. Es gibt viele verschiedene Anschluss- und Kabelarten:

Composite
Am häufigsten verwendet ist Composite. Video- und Tomsignale werden hier in einem Kabel übertragen. Da sind natürlich Überlagerungen worunter die Qualität leidet. Das Bild flimmert zum Teil oder ist verrauscht, wenn das Signal nicht stark genug ist.

S-Video
Beim S-Video-Kabel ist die Qualität schon besser. Hier werden Farb- und Helligkeitswerte getrennt übertragen. Das Signal kann dann an eine S-Video- oder an SCART-Buchse ausgegeben werden.

Komponenten-Video-Kabel
Komponenten-Video (auch Component Video oder YPbPr) ist ein weiterer Standard, der oft verwendet wird. Es wird über drei einzelne Cinch-Kabel geschickt. Diese sind üblicherweise mit den Farben Grün (Y), Blau (Pb) und Rot (Pr) gekennzeichnet. Es wird oft auch YUV genannt.

RGB-VGA
Die wohl beste Übertragungsqualität auf analogem Wege bietet das RGB-Kabel. Es transportiert die drei Grundfarben Rot, Grün und Blau jeweils auf einer eigenen Leitung.

SCART
Der SCART-Stecker ist grundsätzlich für alle bisher genannten Übertragungsmethoden geeignet. Je nach Gerät ist er als Adapter für die anderen erhältlich. Die Länge der SCART-Kabel ist ist auf 5 Meter beschränkt.

HDMI
Für die Übertragung von HD-Material gibt es das HDMI-Kabel (High Definition Multimedia Interface). Die Datenübertragung findet voll digital statt. Die ganzen Verluste von Digital auf Analog entfallen somit – die Bildqualität ist optimal. HDMI kann Video- und Audiodaten übertragen. Aufgrund der digitalen Daten, kann die Kabellänge mit 20 Metern wesentlich länger sein.

Share this post:

0

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar