Internet Explorer 8

Der Internet Explorer liegt nun in der Version 8 zum Download bereit. Damit können Sie schon vor dem Start von Windows 7 die neuen Funktionen nutzen. Neu sind zum Beispiel die Web-Slices, die Informationen (Wetter, Ebay, Fahrplan, Email) von diversen Websites abrufen ohne diese extra aufzurufen. Die Privat-Funktion ermöglicht Ihnen zu surfen ohne Spuren zu hinterlassen. So werden keine Cookies gespeichert, und auch keine Seiten im Cache oder der History abgelegt. Aber auch in sicherheitstechnischer Hinsicht hat sich einiges getan. Sie erkennen nun Phishingseiten etwas besser, indem die Domainnamen hervorgehoben werden. Das Surfen hat Microsoft nun auch im Visir, so schlägt der Browser anhand vonbesuchten Seiten nun weitere Webseiten vor. Durch das Gruppieren von Registerkarten wird es nun übersichtlicher für Sie. Das ist hilfreich, wenn Sie mehrere Webseiten in Tabs geöffnet haben – beim Firefox gibt es ein entsprechendes Addon. Neue Tabs öffnen sich schneller und bieten auch zusätzliche Funktionen, wie zum Bespiel das Öffnen der gerade geschlossenen Tabs. Die Sitesuche, also das Suchen in der geöffneten Website ist nun in den Browser integriert. Aber auch an Fehler selbst hat MS gedacht. So führt ein abgestürzter Tab nicht mehr zu einem Komplettabsturz des Browser.

Der Internet Explorer liegt in verschiedenen Versionen vor – separat für XP, Vista, 32-Bit- und 64-Bit-Versionen.

Produktname: Internet Explorer 8
Kategorie: Browser
Art der Lizenz: Freeware
Betriebsystem: Windows
Downloadgröße: 16 MByte
Herausgeber: Microsoft
Homepage: Microsoft
Downloadlinks:

Share this post:

19

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar