Histats Website und Trafficanaylyse

Gratis Rasierer SHAVE-LAB

Eine Alternative zu Google Analytics ist der ebenfalls kostenlose Analyse-Dienst Histats. Der Anbieter erlaubt einem die Besucher beziehungsweise natürlich das Nutzerverhalten seiner Website genauer zu untersuchen. Das Ganze funktioniert wie bei anderen Diensten auch durch den Einbau eines Skriptes in den Quellcode der Website. Mit diesem Skript ermittelt Histats dann wie viele Besucher die Website hat, wo sie herkommen und was sie auf der Website machen. Auf diese weise lassen sichumfangreiche statistiken generieren. Das Ganze ist höchst professionell gemacht, und wird durch ansprechende aussagekräftige Diagramme unterstützt.

Histats ist kostenlos
Das Wichtigste an Histats ist, dass der Dienst kostenlos ist. Das gilt laut Histats auf jeden Fall bis zu 10 Millionen Besuche pro Tag, womit ja die meisten zurecht kommen dürften. Interessanterweise bietet Histats Echtzeitstatistiken an. das heißt, dass man auch die aktuellen Besucher untersuchen kann. Bei anderen Diensten gibt es da durchaus Verzögerungen von mehreren Stunden. Aktuell trackt Histats circa 1,5 Millarden Pageviews im Monat.


Video: In dem Video können Sie einen Überblick über die Funktionen bekommen. Man sieht sehr schön was alles möglich ist.

Histats – Control Panel
Auf der Übersichtsseite haben sie sofort die wichtigsten Vitalfunktionen Ihrer Website im Blick. Im Diagramm sehen sie die Besucher und die Seitenaufrufe, die Bouncerate und die Zeit, die der User auf der Seite ist. Die Daten kann man sich auch als Balkendiagramm anzeigen lassen, und oder als CSV oder als Bild ausgeben lassen. Mit einem Klick hatman die Statistik nach Stunden auf dem Bildschirm, oder schaut sich die entwicklung der letzten Tage oder Monate an. Es gibt auch keine zeitliche Beschränkung – die alten Daten werden nicht irgendwann gelöscht.

Woher kommen die Besucher – Traffic Sources
Besonders wichtig ist auch die Herkunft der Besucher. Sind sie einem Link auf einer Website gefolgt, oder kommen sie von Goole und anderen Suchmaschinen. Im abschnitt Suchmaschinen sind auch die Suchbegriffe aufgelistet, über die die Suchmaschinen den Besucher brachte.

Besucher – Hard- und Software
Interessant ist auch ein Blick auf die Hardware, hier hauptsächlich auf die Bildschirmauflösung, und die Software. Ähnlich wie bei Analytics können sie sehen welches Betriebssystem der Besucher benutz und welchen Browser, und ob Toolbars installiert sind. Gerade bei der Bildschirmauflösung werden sie feststellen, dass heutzutage kaum jemand mehr Bildschirme mit 800 Pixel Breite nutzt. Unter Geolocation können sie feststellen wie viele ausländische Besucher sie haben. Es kann ja durchaus sinn machen zumindest Teile des Contents in mehreren Sprachen anzubieten.

Content – Analyse
Der vielleicht spannendste Teil von Histats ist der Bereich in dem Sie gezeigt bekommen wie oft Ihre einzelnen URLs aufgerufen wurden. Das Tool gibt Ihnen die Möglichkeit nach URL oder Title zu sortieren. Weitrehin können Sie einzelne Tags und Variable nutzen. Hierfür müssen Sie dann den Code Ihres Counters um die Variable erweitern. Sie können auch mehrere Variable gleichzeitig nutzen. auf diese Weise lassen sich benutzerdefinierte Reports anzeigen. Gut gemacht ist auch die statistik der einzelnen seiten, die sich als layer über dem content öffnet. Bei Analytics öffnet sich eine neue Seite und man muss erst umständlich zurück.

Fazit:
Histats ist ein qulitativ hochwertiges Analysetool für Website-Traffic. Es hilft einem dabei die Besucherströme zu untersuchen. Die Auswertungen öffnen sich sehr schnell. Für einen Großteil ist Histats völlig ausreichend. Im Bereich Filter, Trichter und der Integration von Adsense hat Analytics die Nase vorn. Aber wenn man nicht auf Google´s Dienste nutzen will ist Histats eine gute Alternative.

Zum artikel – Histats – Counter einrichten

Share this post:

365

2 Kommentare

  1. kwoxer says:

    Sieht nach Analytics Abklatsch aus.

    Und jetzt wo Google ein wenig besser mit den Daten umgeht, frag ich mich warum ich wechseln sollte zu Histats? Wie geht Histats mit den Userdaten um?

    • swa says:

      Die Analysen von Analytics sind prima. Es gibt aber auch ne Menge Leute, die Angst vor einem Monopolisten wie Google haben, und nach Alternativen suchen. Und da Histats auch gute Statistiken und zudem wirklich schnell ist – warum nicht …

Reply to kwoxer Antworten abbrechen