Flash blockieren und gezielt ansehen

Valentinstag

Viele Websites haben große Flashelemente, die aber für die Funktion der Website oft unerheblich sind. Andererseits sind Flash-Applikationen meist sehr groß und bremsen mit dem Download Ihre Internetverbindung unnötig aus. Vor allem wenn Sie mobil unterwegs sind, und per GPRS zw UMTS online gehen, oder gar per ISDN & Modem surfen wollen. Da zählt jedes gesparte Kilobyte. Für schnelle DSL-Leitungen ist das natürlich unerheblich, ob mal 250 KByte im Hintergrund geladen werden. Ein zweiter Grund ist ein schwacher Prozessor. Gerade die Netbooks sind nicht mit den stärksten Prozessoren ausgerüstet und mit einer laufenden Flash-Applikation steigt die CPU-Belastung merklich an. Abhilfe schafft hier ein kleines Addon für den Firefox, das alles Flash erstmal blockiert. Statt der Animation bekommen Sie einen Platzhalter. Das Layout der Website bleibt also unverändert. Und wenn Sie das Filmchen doch sehen wollen klicken Sie einfach auf diesen Platzhalter und die Daten werden geladen. Das Addon Flashblock ist eines der meistheruntergeladenen Addons und auch in deutscher Sprache erhältlich.

Firefox-Addon-Details:
Name: Flashblock
Addon-Version: 1.5.11.2
Firefox-Version: 1.5 – 3.6a1pre
Herausgeber: Lorenzo Colitti, Philip Chee
Homepage: Zur Homepage
Download: Erweiterung zu Firefox hinzufügen
Infos bei Mozilla.org: Weitere Informationen

Share this post:

1342

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar