Ein sicheres Passwort erzeugen

e-styler Glättbürste

Für jeden Zugang benötigt man ein Passwort. Doch viele Passwörter sind nicht sicher, sondern leicht zu erraten. Vor Allem bei Passwörtern, die Sie im Internet eingeben, sollten Sie etwas kreativ werden. Je einfacher ein Passwort ist umso schneller ist es geknackt. Hierzu müssen sich potentielle Einbrecher nicht die Finger wund tippen; das lassen Sie einen Computer erledigen. Als erstes versucht der Computer alle bekannten Wörter aus dem Wöterbuch. Wenn das nicht geklappt hat kommen die Vornamen dran, die ebenfalls sehr beliebt sind. danach kommen Kombinationen von Wörtern und Geburtsdaten dran – das sind dann schon mehr Passwörter, die der Computer probieren muss, aber noch nicht zu viele. Wenn das nicht zum Erfolg führt probiert der Rechner alle möglichen Kombinationen aus Buchstaben aus. Also AAAA, dann AAAB, AAAC usw. das Ganze nennt man Brut Force Methode. Hieraus kann man erkennen, dass je länger das Passwort ist, desto sicherer wird es. Bei 4 Buchstaben gibt es 26 x 26 x 26 x 26 = 456976 Möglichkeiten Bei 8 Buchstaben sind es entsprechend 250 Milliarden. Wenn Sie nun eine Kombination aus Kleinbuchstaben, Großbuchstaben, Umlaute, Ziffern und Sonderzeichen !“§$%&/()=?#‘,.-_:;> verwenden gibt es theoretisch 3596 Billionen Möglichkeiten für Ihr Passwort – das ist eine Zahl mit 16 Stellen.


Sicher Passwörter sind ein Muss! Sie können gern den Passwort Generator für Ihre Besucher in Ihre Homepage einbauen. Copieren Sie hierfür einfach die Zeile Quellcode oder setzen Sie einen Link.

<iframe src="http://www.tipps-archiv.de/pw2.php" width="250" height="230" border="0" scrolling="no" ></iframe>

Share this post:

0

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar