Dynamische Sidebars bei WordPress

Gratis Rasierer SHAVE-LAB

Dynamische Sidebars mit den ganzen Widget-Funktionalitäten gibt es seit WordPress 2 beziehungsweise seit Version 2.2. Wenn Ihr Theme diese dynamischen Sidebars nicht nutzt können Sie es ganz einfach aufrüsten.

Sidebar definieren
Erstellen Sie mit einem Editor eine Datei mit dem Namen functions.php. In dieser Datei definieren Sie eine oder mehrere dynamische Sidebars. Fügen Sie für jede Sidebar die Sie verwenden möchten diesen Quellcode ein:

<?php
if ( function_exists(‚register_sidebar‘) )
register_sidebar(array(’name’=>’Sidebar links‘,
‚before_widget‘ => ‚<div>‘,
‚after_widget‘ => ‚</div>‘,
‚before_title‘ => ‚<h2>‘,
‚after_title‘ => ‚</h2>‘,
));
?>

Geben Sie jeder Sidebar einen eigenen Namen. Die Anweisungen before_widget fügt vor dem Widget den Text ein der hier notiert ist. So können Sie jedes Widget, jede Sidebar individuell per CSS stylen. Das Gleiche gilt für den Titel. Geben Sie mit before_title und after_title an wie Sie den Titel des Widgets formatieren möchten. Achten Sie darauf, dass Sie alle befehle, die Sie öffnen auch wieder schließen. Sie können die Einträge aber auch leer lassen. Diese Datei speichern Sie auf Ihrem Server in Ihrem Theme.

Sidebar einbauen
Das Einbauen der Sidebars in das Theeme ist noch einfacher. Öffnen Sie die Datei sidebar.php Ihres Themes. Nun fügen Sie an geeigneter Stelle folgenden Quellcode ein:

<?php if ( function_exists(‚dynamic_sidebar‘) && dynamic_sidebar(1) ) : else : ?>
Dieser Text wird angezeigt, wenn keine Widgets definiert sind.
<?php endif; ?>

In der ersten Zeile wird abgefragt, ob die dynamischen Sidebars definiert sind und ob Inhalte bereit sind. Ist dies der Fall werden diese Inhalte ausgegeben. Wenn nicht wird der Text in der zweiten Zeile angezeigt. Hier können Sie beliebigen Text oder Quellcode angeben. Zeigen Sie beispielsweise eine Grafik, eine Liste Ihrer Kategorien oder der letzten Kommentare. Sie können auch dynamische und statische Inhalte mischen. So sind dynamische Sidebars eine einfache Möglichkeit um Werbung einzublenden.

Sidebar steuern
Den dynamischen Sidebars können Sie nun per Widgets beliebig Inhalte hinzufügen. Sie finden diese in Ihrem WordPress Backend unter Design – Widgets. Öffnen Sie die entsprechende Sidebar, indem Sie sie anklicken und ziehen nun die Widgets aus dem linken Bereich in die Sidebar. Hier können Sie diese nun konfigurieren.

Share this post:

1339

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar