Das WordPress-Buch

WordPress hat sch in den letzten Jahren von der einfachen Blogsoftware hin zu einem komplexen Content-Management-System hin entwickelt. Einfach geblieben ist die Installation und die Bedienung, und darum ist es nicht nur bei Bloggern so beliebt. Es sind aber auch die enormen Erweiterungsmöglichkeiten die eine perfekte Anpassung von WordPress an vielerlei Bedürfnisse ermöglichen.

Das WordPress-Buch
– Vom Blog zum Content-Management-System –
Das Buch liefert einen Überblick über die Themen, die für den Umgang mit WordPress wichtig sind. Einen großen Bereich des Buches widmen die Autoren, Frank Bültge und Thomas Boley, den Grundlagen des Bloggens, der Entstehung von WordPress und beschreibt sehr genau sie Installation der Software. Auch in den Grundlagen sind schon fortgeschrittenen Themen wie das Installieren eines lokalen Webservers, Updates und Datenbank-Backups erläutert. Der WordPressneuling findet die Administrationsoberfläche, die verschiedenen Benutzer mit ihren unterschiedlichen Rechten erklärt.

das-wordpress-buchFür alle dürfte das Kapitel Sicherheit der Blogsoftware und des Webservers interessant sein. Es bietet Tipps zum Absichern des Webservers. Das größte Kapitel mit 67 Seiten ist der Entwicklung von Themes für WordPress gewidmet. Und auch wenn man kein eigenes Theme entwickeln will, ist es sehr hilfreich zum Anpassen eines bestehenden WordPress Themes. Ebenfalls sehr ausführlich beschrieben ist das Entwickeln von Plugins für WordPress. Das und auch das Kapitel über WordPress MU, sind Themen, die vor allem die Fortgeschrittenen WordPressnutzer begeistern werden. Den Abschluss des Buches bietet ein Anhang mit nützlichen Werkzeugen und einer Referenz der Template Tags. Etwas zu kurz gekommen sind die Auswahl und die Möglichkeiten bestehender Themes und Plugins und die Frage wie man WordPress speziell als CMS einsetzt. Aber das würde auch ein weiteres Buch füllen;-)

Fazit:
Das WordPress-Buch bietet auf 373 Seiten lesenswerte Inhalte für Einsteiger wie für Profis. Dem Einsteiger werden die Grundlagen gut helfen. Der Fortgeschrittene bekommt Informationen, wie er seinen Blog weiter optimiert, auch im Hinblick auf Suchmaschinen, und eigene Themes und Plugins entwickelt.

Das WordPress-Buch ist im Juli 2009 erschienen im Verlag Open Source Press.
Autoren: Frank Bültge, Thomas Boley
ISBN 978-3-937514-70-3
dt., 373 S. brosch. EUR 34.90

Website:
Name der Website: Open Source Press
Homepage: Zum Verlag
Download: Leseprobe
Download: Inhaltsverzeichnis

Buch bestellen: Direkt beim Verlag als Ebook (34,90 EUR)
Buch bestellen: Direkt beim Verlag als Ebook (29,90 EUR)

Share this post:

221339

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar