StartupList zeigt alle Programme im Autostart

Bei jedem Start von Windows werden zahlreiche Applikationen gestartet, ehe Sie überhaupt irgendetwas tun können. Während dies bei bestimmten Treibern sinnvoll und notwendig ist, ist das bei anderen Programmen nur lästig.

Windows XP – Process Explorer ersetzt Taskmanager

Der Taskmanager von Windows XP ist nicht sehr aussagekräftig. Er zeigt gerade einmal, welche Prozesse laufen und wie viel Ressourcen sie brauchen. Interessanter wäre jedoch, welche Dateien ein Prozess gerade geöffnet hat oder welche DLLs er nutzt.

Flickr für Blackberry

Research In Motion (RIM), Hersteller des Blackberry, hat eine Software entwickelt, mit der die Besitzer eines Smartphones ihre Fotos bearbeiten und auf die Fotocommunity Flickr hochladen können.

Viele Dateien schnell umbenennen

Digitalkameras speichern die Bilder unter Namen wie img001.jpg, img002.jpg und so weiter. Diese Dateinamen sind allerdings nicht hilfreich. Außerdem ist es mühsam alle Bilder per Hand umzubenennen.

K-Meleon – Schneller, schlanker Browser

K-Meleon ist ein weiterer Browser, der auf die Gecko-Engine, wie sie auch der Firefox benutzt, aufsetzt.

Easy Cleaner entrümpelt Festplatte und Registry

Easy Cleaner räumt Ihr System auf. Eine der Grundfunktionen ist der Registry- Scanner, der die Datenbank nach überflüssigen Einträgen durchforstet.

Videoschnitt mit ASF Tools

ASF Tools ist ein kleines Tool zur Video-Bearbeitung. Es kann ASF und WMV-Videos verarbeiten und auch in AVI-Videos umwandeln.

Windows XP – DivX-Codec manuell herunterladen

Die Codecs sollten im Windows Media Player eigentlich automaitisch nachgeladen werden. Leider klappt das nicht immer 100-prozentig.

Inkscape – Verktorgrafikprogramm unter Open-Source-Lizenz

Inkscape ist ein Vektorgrafikprogramm, das mit Illustrator und CorelDraw vergleichbar ist.

PC Inspector – Datenrettung mit File Recovery

Schnell sind Dateien gelöscht, für die es kein Backup gibt. Diese Missgeschick ist bestimmt schon jedem mal passiert.
(12 / 14)« Start...1011121314