AdSense Zielgruppenausrichtung

Google Adsense zeigt in der Regel Anzeigen, die genau zu Ihrem Content passen. Also wenn Sie einen Artikel zu einem BMW schreiben wird Google Adsense auch versuchen Anzeigen auszuliefern, die mit BMW zu tun haben.

Contaxe

Wenn Sie auf Ihrer Website Werbeplätze vermieten möchten, steht Ihnen eine Vielzahl an Werbepartnern zur Verfügung, die Sie über Affiliatesysteme oder direkt einbinden. Das Auswählen geeigneter Partner ist jedoch nicht unbedingt einfach und mit (Zeit-)Aufwand verbunden.

WordPress Plugin Adsense / Advertising Manager

Mit dem WordPress Plugin Advertising Manager können Sie ganz einfach Ihre Werbebanner und Adsense in Ihren Blog integrieren und so mit Ihrem Blog Geld verdienen.

Adsense besser analysieren

Es gibt die Möglichkeit Adsense und Analytics miteinander zu verbinden. So kann man sehen, welcher Artikel wie viele Einnahmen erzeugt. So weit die Theorie, denn oft genug funktioniert dieses Verknüfen nicht, oder zeigt falsch Werte an.

Werbung schalten bei Twitter

Als Advertiser können Sie (noch) nicht bei Twitter Werbung buchen. Wann Twitter das anbietet steht noch in den Sternen. Aber es gibt Anbieter, die das übernehmen. So können Sie über Twivert indirekt als Advertiser Werbung schalten bei Twitter. Die Anzeigen Ihrer Kampagnen werden über tausende von User veröffentlicht.

Geld verdienen mit Twitter

Ein weiterer Anbieter für Werbung in Twitter ist Twivert. Hier können Sie als Advertiser Werbung schalten oder als Twitteruser diese Anzeigen über Ihren Account laufen lassen und so Geld verdienen mit Twitter.

Werbe-Banner im Wechsel anzeigen

Wenn Sie in Ihrem Blog oder Ihrere Website mehrere Werbe-Banner im Wechsel anzeigen lassen möchten gibt es verschiedene Möglichkeiten – ganz einfache oder etwas aufwändigere. Die professionellste Variante ist natürlich einen Adserver (beispielsweise OpenX) aufzusetzen.

Amazon Partnerprogramm

Verdienen Sie Geld mit Ihrer Website und dem Amazon Partnerprogramm. Sie benötigen dafür keinen Affiliatepartner – die Anmeldung funktioniert direkt über Amazon und ist in einer Minuten erledigt.

WordPress – Google Adsense in Übersichtsseiten

Sie können auf Webseiten bis zu drei Werbeblöcke mit Google-Adsense einbauen. Ein guter Platz für diese Werbeblöcke ist bei WordPress auf Übersichtsseiten zwischen der einzelnen Artikeln.

Mehr Geld verdienen mit Adsense – 7 Tipps

Adsense ist eine gute Möglichkeit um die Kosten seiner Website zu reduzieren. Mit ein paar Tricks können Sie die Erlöse aus den Adsense-Anzeigen optimieren.
(2 / 3)123