Browser Anonymisierer

Wer im Internet surft verbindet sich, zumindest kurzfristig, mit anderen Websites. Diese andere Website kann anhand der Browserkennung, die jeder Internetbrowser sendet Sie eindeutig identifizieren. Und mit dieser Browserkennung ist nicht nur die Identifizierung wie „Internet Explorer 8.1“ gemeint. Vielmehr haben die Broeser eine eindeutige, einmalige Kennung, ähnlich einer MAC-Adresse für Brwoser. Mit diesem digitalen Fingeradruck können sie also identifiziert werden. Nun können Unternehmen prinzipiell die Daten sammeln, Ihre Surfgewohnheiten analysieren und daraus ein Profil erstellen. Die Folge wäre zumindest personalisierte Werbung. Was mit diesen Daten noch passieren kann ist nicht absehbar.

Browserkennung anonymisieren
Das kostenlose Programm Browser Anonymisierer kann nun diese Kennung verändern. Nach der Installation läuft es im Hintergrund und sorgt dafür, dass sie auf Webseiten nicht wieder erkannt werden. Denn das Programm gaukelt der anderen Website immer einen anderen Fingerabdruck vor. Der Browser Anonymisierer unterstützt die gängigen Browser wie Firefox, Internet Explorer, Safari, Opera, T-Online und AOL. er läuft auf den Windows-Versionen von Windows 98 bis Windows 7. Zusätzlich zur anonymisierung kann das Tool auch Cookies löschen. In der Konfigurationsoberfläche können sie einstellen welche Browser anonymisiert werden sollen.

Anbieter: Almisoft
Programm: Browser Anonymisierer
Download: Browser Anonymisierer

Almisoft bietet auf seiner website auch einen kleinen Test an, ob die anonymisierung klappt. Zum Test

Share this post:

0

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar