Was ist eine Blogparade?

Eine Blogparade ist eine Bloggeraktion, bei der mehrere Blogger in einem engen zeitlichen Rahmen über dasselbe Thema schreiben, bzw ein das gleiche Thema erörtern. Die Blogs sind hierbei allerdings nicht in irgendeiner Weise organisiert, sondern eher zufällig über dieses Thema verbunden.

Ablauf Blogparade
Nachdem es in der Natur des Bloggens liegt, dass man über seinen eigenen Tellerrand hinaus blickt, lesen viele Blogger auch in anderen Blogs mit. Findet nun hier eine Blogparade statt, machen je nachdem wie interessant das Thema für die einzelnen Blogger ist, immer mehr Blogs mit und schreiben einen Artikel über dieses Thema. Das Ganze kann sich so Lawinenartig fortbewegen.

Start einer Blogparade
Eine Blogparade ist keine offizielle Angelegenheit. Vielmehr ist es so, dass ein Blogger sich Gedanken über ein bestimmtes Thema macht, und dieses in Form einer Blogparade thematisiert. Er stellt dazu in seinem Blog mehrere Fragen zu einem bestimmten Thema, und bittet die Leser die Fragen in ihrem eigenen Blog in Form eines Artikels / einer Blogparade zu beantworten. Hierbei wird in der Regel der Initiator der Blogparade sowie andere Blogs, die eben auch an der Blogparade teilnehmen verlinkt. Über das System der Trackbacks, sieht man auch wer noch an der Blogparade teilgenommen hat.

Meinungsvielfalt, die begeistert
Eine Blogparade ist ein prima Instrument um Umfragen zu einem bestimmten Thema durchzuführen. Nachdem die Blogger in ihrem eigenen Blog schreiben sind die Antworten absolut authentisch und der Regel auch sehr interessant zu lesen.

Wie startet man eine Blogparade?
Jeder kann seine eigenen Blogparade starten. Das Ganze ist auch recht einfach. Schreiben Sie einfach einen kleinen Artikel zu einem Thema, dass Sie diskutiert haben möchten. Es genügt eine kleine Einleitung zum Thema zu schreiben. Dann stellen Sie ein paar einfache Fragen zu diesem Thema. Es sollten nicht zu viele und einfach Fragen sein.
Formulieren Sie am Ende eine Aufforderung an Ihre Leser doch an der Blogparade teilzunehmen, die Fragen in ihrem Blog zu beantworten und diesen Artikel sowie andere Blogs, die an der Blogparade teilnehmen zu verlinken. Denn gerade durch diesen viralen Effekt wird die Blogparade erst zur Blogparade.

Blogparade bekannt machen
Eine Blogparade macht umso mehr Spaß je erfolgreicher sie ist, und umso mehr Blogs sich anschließen. Wenn Sie noch nicht so viele Leser haben sollten Sie auf jeden Fall auch andere Wege suchen Ihre Blogparade bekannt zu machen. Facebook, Twitter und das Anschreiben von befreundeten Bloggern sind durchaus sinnvolle Methoden. Machen Sie auch selbst bei Blogparaden von anderen Bloggern mit, und verweisen Sie an dieser Stelle an Ihre eigene Blogparade.

Fazit
Eine Blogparade ist interessante Sache. Man lernt viele Leute und deren Standpunkt zu bestimmten Themen kennen. Man diskutiert mit den verschiedensten Leuten blog übergreifend zu einem Thema. Das ist lebendiges Bloggen.

Share this post:

0

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar