Adobe Flash Player Update

e-styler Glättbürste

Der Adobe Flash Player ist eine Anwendung, die in den Browser integriert ist. Sie ist notwendig um Multimediainhalte, so genannte FlashApplikationen ansehen zu können. Flash-Applikationen sind diese kleinen annimierten Grafiken oder Filme, die in den Websites. Oftmals handelt es sich um Werbebanner, aber auch Videos benötigen Flash. So könnten Sie ohne Flashplugin keine Youtubevideos sehen, denn alle Videos die bei Youtube hoch geladen werden, werden automatisch ins Flashformat konvertiert. Auch wenn Sie Browsergames auf einem der zahlreichen Plattformen spielen möchten benötigen Sie hierfür den Flashplayer. Flashdateien werden mit dem Kürzel .swf abgespeichert. SWF steht hierbei für Shockwave Flash. Also immer wenn Sie eine SWF-Datei betrachten wollen brauchen Sie den Flashplayer.Man kommt also fast nicht ohne Flashplayer aus, zumal es keine Konkurrenz gibt. Adobe ist eine der größten Firmen weltweit.

Flash Player Update

Adobe_Flashplayer_Update1Der Flashplayer ist wie jede andere Software Ziel von Hackern. Der Flashplayer ist dabei besonders interessant, weil er auf über 1,3 Milliarden PCs installiert ist. Er bietet somit ein riesiges Angriffspotential. Darum ist es auch besonders wichtig, wenn es ein neues Flash Player Update gibt, dieses Sicherheitsupdate auch durchzuführen. Das ist auch ganz einfach.

Gefahren ohne Update

Das veraltete Plugin selbst ist nicht gefährlich. Wenn Sie jetzt allerdings durch Zufall auf eine Website gelangen auf der siche eine manipulierte Flashdatei befindet, so kann diese möglicherweise Schadsoftware auf Ihren Computer einspielen und so Ihre Passwörter ausspähen. das perfide ist, Sie müssen dazu dann gar nichts anklicken.

Infektion durch manipulierte SWF-Files
Jetzt können Sie sagen: „Ich surfe nur vertauenswürdige Seiten an“. Das ist natürlich schon eine gute Idee. Aber wer sagt denn, dass nicht die Werbung auf dieser Seite manipuliert ist? Und die Werbung stammt ja nicht vom Herausgeber der Seite. Was hindert es Hacker daran gezielt Werbung zu schalten, die seine Schadsoftware enthält, und dabei für ein vertrauenswürdiges Produkt (Reise, Auto) zu werben.

Welche Version des Flashplaysers ist installiert?

Der Flasplayer ist ein Zusatzprogramm in ihrem Browser. Welche Version vom Flashplayer installiert ist finden Sie, wenn Sie beim Firefox nach den Addons suchen, unter Tools – Addons – Plugins (CTRL + SHIFT + A). Mitunter steht hier auch Shockwave Flash.

Adobe Flash Player Download

Die neueste Version des Flashplayers holen Sie sich am Besten direkt bei Adobe. Vertrauen Sie hier keinen anderen Quellen, da diese unter Umständen noch eine ältere Version anbieten. Es gibt auch Betrugsseiten im Netz, die einen manipulierten Flashplayer zum Download anbieten, oder Ihnen an dieser Stelle ein Abo vermitteln möchten. Auf der Seite von Adobe (get.adobe.com/de/flashplayer) sind Sie da natürlich wesentlich sicherer.

Adobe_Flashplayer_Update3

Flashplayer Update herunterladen uns installieren

Nach dem Download haben Sie eine relativ kleine Datei, die Sie im Verzeichnis /Downloads finden. Diese Datei ist nur etwa 1 MByte groß. Diese Datei läd aber noch weiter Programmroutinen von adobe herunter. Da müssen Sie jedoch nichts weiter machen. Doppelklicken Sie einfach auf die heruntergeladene Datei. Den Browser sollten Sie davor schließen, sonst funktioniert die Aktualisierung nicht.

Download bestätigen:
Adobe_Flashplayer_Update2

Nach Download doppelt anklicken:
Adobe_Flashplayer_Update

Auf Ausführen klicken:
Adobe_Flashplayer_Update4

Installation läuft
Adobe_Flashplayer_Update_Download

Sicherheitsupdate erfolgt

Überprüfen Sie am Besten gleich ob das Flash Player Update erfolgreich war. Die Version des neuen Plugins können Sie wieder mit (CTRL + SHIFT + A) kontrollieren.

Share this post:

0

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar