Acer Aspire 5738G

Gratis Rasierer SHAVE-LAB

Ein weiteres Notebook, das aktuell stark beworben wird ist das Acer Aspire 5738G. Beim Mediamarkt ist es in einer Kampagne. Das Highlight des Notebooks ist sicherlich das Blu-ray-Laufwerk. Aber hat das Notebook auch sonst was zu bieten? Schauen wir uns doch die Komponenten des Acer Aspire 5738G einmal genauer an:

Prozessor
Das Notebook hat einen Centrino 2 Duo Prozessor mit 2.2 GHz.

Arbeitsspeicher
Der Arbeitsspeicher ist mit 4 GByte wirklich reichlich bemessen. Da wird sich kein Programm beschweren. Zumal Windows 7 ressourcensparend ist. 4 GByte ist im Moment der Standard für Allround-Notebooks.

Grafik
Im Acer Aspire 5738G ist eine ATI Mobility Radeon HD 4570 Grafikkarte verbaut. Sie hat 512 MByte RAM und ist für (etwas) ältere Spiele durchaus geeignet. Die neuesten 3D-Actiongames kann sie nicht in bester Darstellung wiedergeben. Über Office, Internet und Videos muss man nicht reden – das ist kein Problem.

Bildschirm
Das Display des Acer Aspire 5738G misst 15,6 Zoll und bietet ein 16:9-Format. Mit seiner Auflösung von 1.366 x 768 erreicht er aber gerade HD-Ready Qualität. Die Vorteile der Blu-ray-Discs kommen so kaum zur Geltung.

Festplatte
Die Festplatte ist mit 320 GByte ausreichend dimensioniert – aktuelle Notebooks verbauen auch schon 500 GByte große Festplatten.

Laufwerk
Interessant ist natürlich das Blu-ray-Laufwerk im Acer Aspire 5738G. Es kann nicht nur Blu-rays abspielen, sondern auch DVDs und CDS brennen.

LAN & WLAN
Das Notebook unterstützt den aktuellen IEEE 802.11n-Standard und hat einen schnellen Gigabit Netzwerkanschluss.

Betriebssystem & Software
Dass jetzt Windows 7 installiert ist muss man eigentlich nicht besonders hervorheben. Die installierte Version ist Windows Home Premium 64 Bit.

Akku, Abmessungen & Gewicht
Das Notebook ist 38,3 x 25,0 x 2,6 / 3,7 cm groß. Hier bestimmt der Bildschirm die Größe des Notebooks. Der Akku hat 4.400 mAh. Mit 2,8 Kilo ist das Notebook allerdings nicht mehr so portabel. Um es täglich zur Uni zu tragen ist es zu schwer.

Sonstiges
Das Notebook besitzt ein eingebautes Mikro und Lautsprecher, sowie Anschlüsse für Mikro & Lautsprecher, S/Pdi, eine Webcam und einen Cardreader. Es steht ein HDMI-Ausgang und und ein VGA-Anschluss zur Verfügung – Firewire und eSATA fehlen.

Fazit
Das Acer Aspire 5738G, oder genauer Acer Aspire 5738G-664G32BN, ist sicherlich kein schlechtes Notebook – liefert aber auch keine Spitzenleistungen – ein Allround-Notebook eben. Prozessor, Arbeitsspeicher, Festplatte und Display sind absoluter Durchschnitt. Lediglich mit dem Blu-ray-Laufwerk vermag das Acer Aspire 5738G wirklich zu punkten. Wer tatsächlich unterwegs sich Blu-ray-Filme ansehen will, oder sich den Blu-ray-Player zu Hause sparen will, hat da einen Vorteil.

Tipp:
Das Acer Aspire 5738G-654G32MN bietet bis auf den Blu-ray-Player die gleiche Ausstattung kostet bei Notebooksbilliger nur 555 Euro. Das sollten Sie sich zumindest mal ansehen.

Technische Daten
CPU Intel Celeron 2 DUO
Arbeitsspeicher 4 GByte DDR2
Grafikkarte ATI Mobility Radeon HD 4570
Festplatte 320 GByte
Laufwerk Multiform-DVD-Brenner mit Blu-ray Laufwerk
WLAN IEEE 802.11 n
LAN 10/100/1000 MBit/s
Anschlüsse HDMI, Sound, VGA,
Betriebssystem Windows 7 Home Premium 64 Bit
Garantie 2 Jahre
Preis Euro

Neben dem Acer Aspire 5738G-654G32MN sind auch diese beiden Notebooks interessant:

Medion Akoya E5217 Medion Akoya E3211
Das Notebook hat einen Intel-Core-Duo T6500 Prozessor, 2,1 GHz, auch 15,6″ usw – wiegt aber fast 1/2 Kilo weniger! Das E3211 hat einen Intel Celeron 723 – einen besonders sparsamen Prozessor – das verspricht lange Laufzeit, ein 13,3″-Display und wiegt nur 1,7 Kilo! – Klasse Subnotebook
599 Euro 549 Euro
Weitere Infos zum
Zum Medion Akoya E5217
Weitere Infos zum
Zum Medion Akoya E3211

Share this post:

11

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar