Acer Aspire 5732z-444G50MN

Gratis Rasierer SHAVE-LAB

In einer Anzeige vom Wochenende bewirbt der Mediamarkt aktuell das Acer Aspire 5732Z. Bei einem Preis von 499 Euro und einer Bildschirmgröße von 15,6-Zoll geht das Acer Aspire 5732z-444G50MN in Richtung Allround-Notebook. Ein Blick auf die verbauten Komponenten verrät die Stärken und Schwächen des Notebooks. Für 500 Euro sollte es schon eine einigermaßen gute Ausstattung liefern. Denn gerade dieses Preissegment, der günstigen Notebooks, ist hart umkämpft.

Prozessor und Arbeitsspeicher
Das Acer Aspire 5732Z trägt die Namenserweiterung 444G50MNG, also vollständig Acer Aspire 5732z-444G50MN. Schon kleine Buchstaben- oder Ziffernänderungen können ganz andere Komponenten beinhalten. Hier haben wir es mit einem Intel Pentium T4400 mit 2,2 GHz zu tun. Das ist eine Dual-Core-CPU, die seit Ende 2009 auf dem Markt ist.
Mit den zwei CPU-Kernen verspricht sie ein flüssiges Arbeiten für eigentlich alle Bereiche. Office und Internet bereiten keinem Prozessor Schwierigkeiten, und auch für HD-Videos und Actiongames hat der Prozessor genug Power. Da das Acer Aspire 5732z-444G50MN auch 4 GByte DDR3 RAM zur Verfügung stellt, sind auch hier keine Engpässe vorhanden. Die CPU ist allerdings keine Stromspar-CPU und so wird die Akku-Laufzeit nur durchschnittlich sein.

Grafik & Display
Leider hat das Acer Aspire 5732z-444G50MN keine dedizierte Grafikkarte, sondern greift auf eine Chipsatzgrafik zurück. Somit relativiert sich die Leistungsfähigkeit des Notebooks wieder etwas – 3D-Powergames sind damit nicht machbar. Das Acer CineCristal Display hat 15,6″ und LED-Backlight für eine kräftige Farben. Die Auflösung beträgt 1.366 x 768 Pixel. Die Standard-Website lässt sich also komplett darstellen – und auch Videos lassen sich im Widescreen-Format gut ansehen.

Festplatte & Laufwerk
Die 500 GByte Festplatte bietet genug Platz für jede Menge Daten, Bilder und Videos. Dazu kommt ein Standard DVD-Brenner.

Netzwerk und Anschlüsse
Mit dem WLAN der Klasse 802.11b/g/n sind Sie optimal gerüstet. Das 10/100 MBit Netzwerk ist nicht das Schnellste, hier ist der Standard 1000 MBit, die Geschwindigkeit von 100 MBit/s ist schnell genug. Das Notebook hat nur 2 USB-Anschlüsse – das ist schon etwas wenig. Wer gerne mit der Maus arbeitet und dann einen UMTS-Stick oder Speicherstick anschließt, hat schon nichts mehr frei. Ausweg ist ein zusätzlicher USB-Hub. Sie können über VGA einen externen Monitor anschließen.

Abmessungen und Gewicht
Das Acer Aspire 5732z-444G50MN hat eine Größe von 37,2 x 24,7 x 2,5/3,4 cm und wiegt circa 2,7 Kilo. Das ist ein typisches Gewicht für die 15,6″-Klasse – wirklich leicht ist das Notebook also nicht. Aber man kann es sicher gut mit ins Büro nehmen. Wer ständig ein Notebook mit herum tragen möchte sollte lieber in der Klasse der Sub-Notebooks oder Netbook suchen.

Betriebssystem
Das Notebook ist mit Windows 7 Home Premium ausgestattet – auch schon in der 64 Bit-Version.

Sonstiges
Das Notebook hat eine Webcam, Stereo-Lautsprecher und Ausgänge für Kopfhörer & Mikro. Der 6-Zellen-Akku dürfte für eine Akkulaufzeit von 2 – 3 Stunden reichen. Das ist für die Klasse ein normaler Wert – an langes Arbeiten ohne Netzstrom ist somit nicht zu denken.

Fazit
Das Acer Aspire 5732z-444G50MN ist ein solides Arbeitsplatz-Notebook für Office, Internet und Multimedia. Actiongames sind mit der Onboardgrafik nicht machbar. Alle Komponenten sind vernünftig aufeinander abgestimmt. Mit dieser Ausstattung gibt es nun schon günstigere Notebooks.

Preistipp: Das Acer Extensa 5635Z-442G25N mit einer 250er Festplatte ist circa 20% günstiger.

Share this post:

11

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar